Aufgabe & Aufbau der Zellwand bei Pflanzenzellen

Aufgabe & Aufbau der Zellwand bei Pflanzenzellen

Wer sich die Zeit nimmt die Natur in Ruhe zu betrachten, ist immer wieder von der Vielfalt der Arten und Formen fasziniert. Noch interessanter wird es, wenn man ins Detail geht und sich unsere Flora mal unter dem Mikroskop anschaut. Ein sehr anschauliches Beispiel ist die Pflanzenzelle.

Die bekanntesten Bestandteile der Zelle sind wohl der Zellkern und die Zellwand, wer sich noch gut an den Biologie-Unterricht in der Schule erinnert, dem sagt der Begriff Zellmembran vielleicht noch etwas. Doch eine Zelle besteht noch aus wesentlich mehr Teilen Hier eine Auflistung aller Bestandteile einer Zelle:

  • Zellwand
  • Zellmembran
  • Zellplasma
  • Zellkern
  • Kernmembran

Was das alles genau ist und welche Aufgaben diese Bestandteile in der Zelle wahrnehmen, darum soll es in diesem Beitrag gehen.

Die Zellwand

Die Zellwand ist in der Zelle für die Formgebung und den Schutz vor mechanischen Einwirkungen verantwortlich. Des Weiteren grenzt die Zellwand die einzelnen Zellen voneinander ab. Eine weitere Aufgabe der Zellwand ist es, die Zelle vor einem Platzen zu schützen falls aufgrund bestimmter Gegebenheiten zu viel Wasser in die Zelle eindringt. Auf diese Weise nimmt die Zellwand defacto die Aufgabe eines Druckbehälters wahr. Die Zellwand befindet sich außerhalb der Zellmembran, die wiederum das Innere der Zelle beinhaltet. Eine Zellwand besteht überwiegend aus Cellulose, Proteinen und Pektinen. Im Gegensatz zu den Zellen der Pflanzen, haben humane oder tierische Zellen keine Zellwand.

Die Zellmembran

Die Zellmembran hat die Aufgabe zu regulieren, welche Stoffe in die Zelle eindringen beziehungsweise diese verlassen dürfen und welche nicht. Sie ist sozusagen die Stoffbarriere der Zelle. Einen Schutz vor mechanischer Belastung der Zelle bietet die Zellmembran nicht, da diese Aufgabe ja bereits von der Zellwand übernommen wird. Die innerhalb der Zellwand liegende Zellmembran reguliert auch viele chemische Prozesse innerhalb der Zelle.

Das Zellplasma

Das Zellplasma hat die wichtigste Aufgabe innerhalb der Zelle. In ihm spielen sich sehr viele Stoffwechsel-Prozesse ab. Des Weiteren werden vom Zellplasma die Reaktionen auf chemische oder mechanische Reize gesteuert. Man könnte also stark vereinfacht sagen, dass das Zellplasma die Schaltzentrale der Zellen ist.

Der Zellkern

Innerhalb der Zellwände von Zellen befindet sich der durch eine Membran vom Zellplasma abgegrenzte Zellkern. Bei den Pflanzen hat der Zellkern die Aufgabe die Erbinformation der Zelle zu speichern. Die Erbinformationen der Zellen sind in mehreren Chromosomen gespeichert. Jedes einzelne dieser Chromosomen einer Zelle besteht aus einem DNA-Strang, der sich an Proteinen anlagert. Die Gesamtheit dieser Stränge und Proteine nennt man Chromatin.

Die Kernmembran

Die Kernmembran darf nicht mit der Zellmembran der Zellen einer Pflanze verwechselt werden. Im Gegensatz zur Zellmembran, ist die Kernmembran eine Doppelmembran, die den Zellkern einschließt. Sie ist durchlässig für bestimmte Gene, welche aus dem Zellkern hinaus oder in diesen hinein gelangen.

Innerhalb der Zellwand gibt es also deutlich mehr als nur den Kern.

Neben den eben aufgezählten, findet man dort noch zusätzlich 80-S-Ribosomen, Vakuole, Chloroplasten und die Mitochondrien. Jeder diese Bestandteile hat seine eigenen Aufgabenbereiche innerhalb der Zelle und alle agieren in diversen Wechselwirkungen miteinander. Man kann also durchaus von einem Feuerwerk an Ereignissen sprechen, welches sich permanent im Inneren von Zellen abspielt.


Bildnachweis: © morguefile.com – Jaqueline

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.